preloader logo

Die Plaza de España und die Eisenbahnstation

Was kann Sóller dir bieten?
runterscrollen

Am Ende der Straße Isabel II, fast hinter der Kirche von Sant Bartomeu und der Plaza de la Constitución gelegen, finden wir die Plaza de España und die Eisenbahnstation von Sóller: ein architektonischer Komplex aus dem späten 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts jeweils.

Die Plaza España stamm von 1869 und wurde 1912 mit der Untertunnelung des Torrent Major beendet.

Die Eisenbahnstation von Sóller ist der Umsteigepunkt zwischen dem Zug, der die Stadt mit Palma verbindet und der elektrischen Straßenbahn, die Richtung Puerto de Sóller fährt. Sie befindet sich in der antiken Festung von Can Mayol, im Jahr 1606 gebaut.

Während dem erst kürzlich durchgeführten Wiederaufbau, wurde das Erdgeschoss des historischen Gebäudes so eingerichtet, um zwei Ausstellungsräume beherbergen zu können: die Sala Miró und die Sala Picasso. In der letzteren werden 50 Tonwaren, zwischen 1948 und 1971 hergestellt, vom berühmten kubistischen Maler aus Málaga ausgestellt. Diese Kollektion wurde vom berühmten Sohn der Stadt gestiftet, Pere A. Serra, der in dem Eisenbahnunternehmen von Sóller zwischen 1944 bis 1948 gearbeitet hatte.

In der Sala Miró werden zwei Serien von Druckgrafiken des berühmten, katalanischen Künstlers des Surrealismus Joan Miró ausgestellt: die Serie Lapidario (1981), die auf Steineigenschaften verweist und die Serie Gaudí (1979), die dem modernistischen Architekt Autoni Guadí huldigt. Es gibt auch einen großen Wandteppich von Joan Miró, der die Haupttreppe des Bahnhofs präsidiert. 

Diese Werke wurden aus Mirós künstlerischem Nachlass dem Museum überlassen, um die Verbindung zwischen dem Künstler und Sóller zu huldigen: sein Großvater mütterlicherseits war Solleric und aus dem Grund hatte er mehrere Male das Tal besucht.

cross

Erforschen

Verborgene Schätze

Sehen

Durch Sóller zu spazieren bedeutet hinter jeder Ecke eine versteckte Geschichte zu entdecken, an jeder Wegkurve eine wunderschöne Landschaft zu genießen, ein Detail zu entdecken, dass bisher für uns unbemerkt geblieben war: Erkunde das Vall de Sóller und lass dich von den verborgenen Schätzen überraschen, die auf dich warten.

Verborgene Schätze

Wir verwenden Cookies von Erst- und Drittanbietern, um die Benutzererfahrung unserer Website zu optimieren und zu verbessern und unsere Werbeflächen zu verwalten. Wenn Sie weiter surfen, ohne die Konfiguration Ihres Browsers zu ändern, betrachten wir dies als Beweis, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere. Cookie-Richtlinien. Akzeptieren